Hast du die Kraft zum Überleben...?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
T.E.A.M
Administratoren

Kuraiko &&. Makoto

Moderatoren

nobody.

Das Team steht euch immer mit Rat & Tat zur Seite. Ihr müsst nur bescheid sagen, das ihr hilfe braucht!

.:.Wanted.:.

Zurzeit suchen wir noch von jeder Gruppe mitspieler!

Aufnahmestopps gibt es noch keine, also viel Spaß beim anmelden. Wir freuen uns auf euch!

.:.Quicklinks.:.
Links- blah xD
.:.know it!.:.
1. Spieltag

Date
18. Januar

Time
[06:00 - 12:00]
12:00 - 18:00
18:00 - 24:00
24:00 - 06:00

Weather
10 °C

Die Wolken der letzten Tage verziehen sich und es wird langsam wieder wärmer. Der Schnee schmilzt und die Sonne zeigt sich den ganzen tag über.

.:.News.:.
Alle wichtigen Neuigkeiten wie Inplay start & blah
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Neueste Themen
» |.TEAM
Sa Jan 05, 2013 10:07 pm von Kuraiko Miyagi

» Jorden sagt Hallo
Mi März 21, 2012 1:33 pm von Jorden Smith

» Anwesenheitskontrolle
So März 11, 2012 8:30 pm von Makoto

» Eingangshalle
Do Feb 16, 2012 8:35 pm von Makoto

» Eingangshalle
Do Feb 16, 2012 8:00 pm von Jorden Smith

» AVP Tankstelle
Mi Feb 01, 2012 6:51 pm von Makoto

» Erste News
Do Jan 26, 2012 7:53 pm von Makoto

» Yukari Higurashis Wohnung
Fr Dez 30, 2011 10:47 pm von George Harrison

» Fairy High
Do Dez 29, 2011 9:29 pm von Akina


Teilen | 
 

 Die Kirche von Fujimi City

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 15, 2011 11:12 pm

Die Kirche in Fujimi ist schön gebaut, die Mauern sind aus weissen Stein und dadurch sieht der Raum sehr hell und freundlich aus. An der einen oder andern Stelle bedecken Blutspritzer den weissen Stein. Die Scheiben sind aus vielen verschiedenen Farben zusammen gesetzt und ergeben das Muster eines Engel, das auf 4 großen Fenster zu sehen ist. Der Eingang der Kirche war durch ein große Tür verschlossen die man von ausser nur schwer öffnen konnte, von dieser führte ein roter Teppich bis zum Altar. Links und recht davon stehen Holzbänke, die meisten von ihnen wurden beim ausbruch umgestossen. Alle Kerzen sind erloschen und vor der Kirche sammel sich immer wenn die Glocken läuten eine menge Zombies
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 6:01 pm

Makoto lief langsam zu der Kirche, er wusste nicht warum aber diese Orte zogen ihn immer noch an. Doch standen vor der Tür zwei Untote, Makoto wusste das wenn er da rein wollte er diese beiden Töten musste. Ruhig zog er seine beiden Macheten und schlich sich von hinten an die beiden an. Mit einem schnellen schlag enthauptete er einen der beiden und als der zweite sich zu ihm drehte drohte ihm das selbe schicksal. Makoto stieg dann über die beiden und lief in die Kirche, die Tür war offen aber drinnen war es still: Was nicht mal hiervor haben sie zurück geschreckt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
George Harrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 23
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 6:08 pm

Kairi&George cf: Sporthalle

"Here we are..."
sagte George, seine Pistolen fest in den Händen. Er und seine neue Bekanntschaft hatten bereits auf dem Weg einige Zombies angetroffen und diese unschädlich gemacht. Und nun erreichten sie die Kirche.
"Look, over there!"
sagte er überrascht und deutete auf die zwei auf dem Boden liegenden Zombies vor der Tür. Ihre Köpfe waren abgetrennt...ein gutes Zeichen?
"Ich denke, wir sind nicht die einzigen Überlebenden..."
stellte er grinsend fest und schaute Kairi an
"...Wir sollten hineingehen... sonst ist es zu spät"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kairi Kanzaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 6:15 pm

Die Kirche.. nun ja, nicht gerade ein Ort wo Kairi in ihrem Leben besonders oft war. Als Gläubige konnte man die Schwertkämpferin auf jedenfall nicht bezeichnen. Als George ihr etwas zeigen wollte, sah Sie dort hin wo er hin deutete und sah die zwei Zombies auf dem Boden liegen. Super! Das sah auf jedenfall nach einem weiteren überlebenden aus. ,,Wir sollten trotzdem vorsichtig sein.." warnte Sie ihn. Leise tapste die lilahaarige zur Tür und drückte - langsam - die Türklinke hinunter. Nur einen Spaltbreit machte Sie diesen auf und sah hindurch. Noch war Niemand zu sehen.. ,,Okay, scheint so, als wäre Jemand hier.." denn die Zombies lagen alle schon tot auf den Boden. ,,Oder dieser Jemand ist schon weg", schließlich öffnete Sie die Tür ganz und trat dann langsam ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 6:23 pm

Makoto hörte hörte stimmen, das waren keine Zombies aber man konnte überlebenden auch nicht trauen die waren auch am durch drehen. Langsam griff er in seine Anzugsjacke und zog seine Gasmaske hervor, locker zog er sie über und schlich sich an die Tür so das als sie sich einen spalt weite öffnete er nicht zu sehen war. Er hob seine Macheten wieder an und sprach laut und deutlich: Wer seit ihr, wieviel seit ihr und wurdet ihr gebissen? Seine stimme klang trotzdem etwas dumpf doch war ihm das in diesem moment egal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
George Harrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 23
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 6:30 pm

Auch George trat langsam in das Gebäude ein, und im nächsten Moment... war da ein merkwürdiger Mnan mit einer Gasmaske?
Fragend blickte George Kairi, und dann den Mann an. Er konnte nicht wirklich entziffern was dieser Mann sagte, da er ihn nicht richtig hören konnte, und so seine Fragen nicht zu übersetzen fähig war.
"Ähm...wie bitte?"
fragte er verwirrt, begann jedoch zu lächeln. Wie ein Zombie wirkte dieser Mann nun nicht... und das hieß dass er ihnen gut gesinnt war...oder?
"Well, diese Frau und ich wollen helfen"
erläuterte er nun trotzdem. Dann war dieser Mann also der Zombieschlächter... und seine Waffen waren wirklich außergewöhnlich... es waren keine Schusswaffen, aber auch kein Schwert... nein er hatte Macheten in den Händen!
"Wir zwei sind survivors...ähm...nicht infizierte"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kairi Kanzaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 6:35 pm

Gerade als die Beiden in die Halle eintraten, wurden Sie auch schon von dem Typen - der anscheinend die Zombies abgeschlachtet hatte - überrascht. Er hatte eine Gasmaske auf und stellte ihnen gleich Fragen. Auch Kairi sah George fragend an, zog dann aber eine Augenbraue hoch und ihr Blick wanderte wieder zu dem Fremden. ,,Nein wir sind nicht infisziert. Aber vielleicht solltest du dich mal selber vorstellen, bevor du andere fragst", antwortete Sie harsch. Ihr Griff lag an ihrem Schwert - wer weis ob dieser Typ nicht feindlich gesinnt war. Mit der Gasmaske auf dem Kopf machte er zumindest keinen besonders freundlichen Eindruck..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 6:45 pm

Langsam steckte er seine Macheten in die scheiden, nun zog er seine Maske ab und sprach: Gut, man kann nie vorsichtig genug sein. Mein Name ist Makoto Kuro und darf ich nun auch eure Namen wissen. Nun lies er den blick über die beiden schweifen, er hatte zwei Magnums und sie ein Schwert, aber sonst sahen sie nett aus. Doch erblickte er dann die kleine Wunde auf dem arm der Jungen Frau, doch wollte er noch nichts sagen es sah nicht aus wie ein biss weswegen er nicht glaubte das sie Infiziert war,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
George Harrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 23
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 6:51 pm

"George Harrison"
sagte der Liverpooler grinsend als der Mann seine Waffen wegsteckte.
"...ich bin ein Schüler einer gewissen...Fujimi-School, you know?"
nun hatte er erst die Chance sich genauer in dem Gebäude umzusehen. Die Bänke waren fast alle umgekippt und lagen im Raum verteilt herum. Ob das Absicht war? Hatte sich der Mann verbarrikadiert?
"Sieht so aus, als hattest du trouble, right?"
fragte er ihn mit einem freundlichen Grinsen. Aber solange es keine lebenden Zombies mehr in der Kirche gab...war ja alles in Ordnung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kairi Kanzaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 7:02 pm

Okay, da er sich nun vorgestellt hatte, schien es auch angemessen sich ebenfalls vor zu stellen. ,,Kairi Kanzaki", nach dem Sie das nun endlich hinter sich hatten, schaute auch Kairi sich in diesem Raum um. Hm.. schien ja schon ziemlich viel los gewesen zu sein. Aber dann war das schlimmste wohl vorbei - hoffentlich. Auf Kämpfe hatte die Schwertkämpferin nun wirklich keine Lust.. kurz musterte Sie nun auch Makoto, aber bis auf die Macheten schien er sonst nichts an Waffen dabei zu haben. //Das wir so schnell den nächsten Überlebenden finden, hätte ich nicht gedacht..//dachte Sie sich überrascht aber auch irgendwie glücklich darüber. Je mehr verbündete desto besser..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 7:58 pm

Freut mich, also seit ihr beide Schüler. Meinte Makoto und sah dann in den raum, ja es sa wirklich schlimm aus hier: Nein ich hatte keine Probleme hier, ich wollte wissen wie es hier aussieht aber es ist traurig, es so vor zu finden. Nun schritt er zur Tür und schloss sie, dann schob er den Riegel vor um die Tür ganz zu verschliessen: Es tut mir leid das ich das fragen muss aber wie gut könnt ihr Kämpfen und habt ihr schon jemanden getötet? Ich muss einfach wissen ob ich mich auf euch verlassen kann. Er sprach absolut ruhig und entspannt, als wäre es eine frage die selbstverständlich wäre, wobei das in diesen Zeiten wirklich normal ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
George Harrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 23
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mo Nov 28, 2011 8:05 pm

"Don't worry..."
sagte George grinsend und deutete demonstrierend auf seine Magnums
"...ich habe schon eine gewisse...ähm..."
erneut musste er überlegen... wie hieß das Wort noch gleich? Es mochte ihm einfach nicht einfallen!
"...experience, you know?"
in der Schule hatte er sich den Weg freigekämpft und auch der Weg zur Kirche blieb nicht kampflos.
"... und Kairi kann sich ebenfalls gut verteidigen mit ihrer Schwert"
fügte er hinzu, während er den Altar betrachtete... jede Spur von Heiligkeit war für George verschwunden. Diese Kirche war nurnoch ein Ort des Chaos...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kairi Kanzaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 5:09 pm

,,Nein, ich bin keine Schülerin mehr", merkte Sie an, als Makoto meinte Sie währen Beide Schüler. Die Schule hatte Kairi schon lange abgebrochen, was ihr bis heute auch noch keine Probleme gemacht hatte. Auf seine nächste Frage hin holte Sie Luft und wollte antworten - als George für Sie dies schon übernahm. Die Schwertkämpferin schaute ihn mit einem du-brauchst-mich-nicht-bevormunden-Blick an und wandte sich dann wieder zu Makoto. ,,Wie er bereits gesagt hat, ich kann mich mit meinem Schwert gut verteidigen.." wiederholte die lilahaarige noch mal. Ein kurzer Blick durch den Raum verriet ihr, das es wahrscheinlich einen Kampf um Menschenfleisch gab - denn ein nicht mehr vollständiges Skelett lag in einer Ecke rum. Tja, die Welt würde wohl nie mehr werden wie Sie einmal war..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 5:21 pm

Makoto hörte den beiden zu und musste leicht lachen, sie wirkten wie ein alltes paar was sich bevormundet und mit blicken tötet. Doch lies er sich das nicht anmerken. Auf den satz von Kairi das sie nicht mehr zu Schule ging wurde er etwas stutzig, in dem alter waren die meisten doch noch in der Schule oder war Makoto hier auf dem Holz weg. Gelassen fragte er: gut, das ist wirklich gut also hier können wir schlecht bleiben, der Ort hier hat zwar grosse schwere Türen und die Fenster sind nicht leicht zuerreichen aber wir haben hier kein essen. Kurz holte er luft und sah dann abwechselnd zu den beiden: Also hat jemand ne gute idee wo wir hin könnten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
George Harrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 23
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 6:27 pm

Fragend blickte George in die Runde.
"Wir sollten am besten auf uns aufmerksam machen... wenn es andere Überlebende gibt, dann müssen wir ihnen zeigen dass sie nicht alleine sind"
sagte der Liverpooler mit seinem britischen Akzent. Aber wie konnten sie auf sich aufmerksam machen? Sein Blick wanderte durch den Raum... und schließlich hinauf.
"What about the bell?"
fragte er und deutete hinauf. Die Glocke... sie war laut... aber ein Zombie würde sie sicher nicht läuten können...jedenfalls nicht bewusst. Also konnten sie so auf sich aufmerksam machen. Natürlich würden die Zombies auch entsprechend reagieren...
"Was meint ihr?...shall we have a try?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yukari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 27.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 6:34 pm

CF :lehrerzimmer

Yukari sah die Kirchen Tür und rannte darauf zu. Hinter ihr hörte sie das Stöhnen einige Zombies. Sie hatte ungefähr zwei Drittel von diesen Viechern abhängt jedoch waren diese hartnäckig. Es waren nur noch Vier von ihnen. Yukari kam an der Kirchen Tür an und drückte dagegen. Als sie sich nicht rühre zog sie daran. Auch das nützte nichts. Panische Angst erfasste sie und sie schaute sich um. Es lag zwei Tote Zombies neben der Tür. Vielleicht war jemand drinnen. Dieser Gedanke reichte damit Yukari wieder loslief. Sie musste rein und durch die Fenster kam sie nicht rein. Sie rannte um das Gebäude und fand die Hinter Tür. Sie betete inständig dass sie nicht Abgeschlossen sei. Als sie ankam und an der Tür zog gab sie nach. Yukari seufzte vor Erleichterung. Sie lief rein und schlug die Tür hinter sich zu. Sie fiel mit einem Lauten knall zu. Yukari Zuckte zusammen. Sie ging nun ängstlicher in den Hauptraum der Kirche. Sie schaute sich um und bemerkte eine Große Gestalt die ihr den Rücken zudrehte. Selbst wenn sie ihn nicht erkannt hätte die Gasmaske di er bei sich trug sagte alles. Erleichtert lief sie zu ihm und umarmte ihn von hinten. „ Makato ich bin so froh dich hier zu sehen, Wie hast du den überlebt?“. Erst dann wand sie sich den andren beiden Gruppen Mitglieder zu „ Ähm Hi „ mehr sagte sie nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kairi Kanzaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 7:02 pm

Makoto hatte Recht, an diesem Ort zu bleiben wäre reiner Selbstmord - und das war nun wirklich nicht die beste Option. So musste sich die Gruppe wohl etwas einfallen lassen.. vielleicht einen Laden ausrauben? Immerhin gab es sowieso keine Besitzer mehr, da konnte man ruhig mit nehmen was man fand ohne gleich von der Polizei verhaftet zu werden. Kairi blickte zu der Tür.. hatte daran nicht gerade Jemand gerüttelt? Nein, das war sicher nur Einbildung gewesen.. so widmete Sie sich nun George, welcher anscheinend eine Idee hatte, wie man auf die kleine Gruppe aufmerksam werden würde. ,,Hey, das ist eine gute Idee.. die Zombies die da durch kommen, beseitigen wir dann einfach", grinste Sie. Gerade wollte die Schwertkämpferin los gehen, um die Glocke zu leuten als.. eine weitere Überlebende auftauchte. Sie und der Mann schienen sich zu kennen. Verwirrt aber mit einem lächeln sah Kairi Yukari nun an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 7:16 pm

Makoto schüttelte den Kopf: Nein ich möchte nicht das wir uns aufmerksam machen, nicht alle überlebenden sind so "freundlich" wie wir und je mehr wir sind desto weniger sind wir beweglich, ausserdem wäre das dann auch ne sache mit der Nahrung. Er wirkte eher ernst aber das musste man in dieser Zeit, doch hörte er dann jemanden oder etwas an der Tür, waren die Zombies schon da? Doch verschwand das geräusch dann. Als er dann von hinten umarmt wurde zuckte er zuerst etwas zusammen doch lächelte dann über die bekante stimme: Yukari, hey da bin ich froh das es dir gut geht und das ich noch lebe? glaubst du die kriegen mich klein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
George Harrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 23
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 7:30 pm

George war ein wenig verwirrt. Dieser Makoto schien sich nicht um das Leben anderer zu scheren... ihn interessierte wohl eher sein eigenes Leben mehr...
"... wenn du meinst..."
sagte der Liverpooler nur, und horchte auf. Es rüttelte an der Tür. Die Zombies? Hatten sie etwa schonverdacht geschöpft? George zielte mit seinen Magnums auf die verschlossene Tür... es rappelte erneut...dann verstummte sie. Und einen Moment später war eine Frau in der Kirche.
"Oh my..."
sagte George überrascht und begann zu grinsen. Er war nicht lange in dieser Stadt, und ebenso wenig in der Schule... aber diese Frau kannte er dennoch!
"Miss Higurashi!"
wie ausgerechnet eine Lehrerin es geschafft hatte, den Fängen der Zombies zu entkommen, war dem Jungen schleierhaft... aber dennoch war es erfreulich sie anzutreffen. Grinsend beobachtete er sie und Makoto und konnte es sich nicht nehmen lassen, ein vorwürfiges Grinsen zu zeigen.
"...You know each other...right?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yukari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 27.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 7:51 pm

Yukari sah sich in der Kirche um und schmunzelte es war wirklich grausam was hier passiert war. Dann sah sie zu den beiden andren und erkannte sofort einen ihrer Schüler. Sie sah zu George und sagte „ Yeah he is a friend oft he Family. Er hat mich schon oft aus schwierigen Situationen gerettet. „ Sie sah zu Makoto und ging einige Schritte von ihm weg. Sie sah zu dem Mädchen und Lächelte „ Hallo ich bin Yukari Higurashi. Wir sollten hier weg. Es sind einige Zombies auf den weg. Es könnte sein das sie wegen mir herkommen. Wir können zu mir. Da sollte es sicher sein… Außerdem hab ich was zu essen.“ Am Ende war sie immer leiser geworden. Sie stand etwas verloren zwischen den Leuten und wirkte wie immer völlig planlos. Sie war nun einmal so. Sie wirkte immer wie eine Siebenjährige die völlig harmlos ist und sich verlaufen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kairi Kanzaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 7:55 pm

Ein kurzer Blick zu Makoto und er wusste das Kairi diese Entscheidung ziemlich egoistisch fand, das verriet ihr Blick. Doch sagen tat Sie nichts, ein Streit war jetzt das letzte was Sie brauchtn. Kairi musterte das Fremdemädchen welche alle zu kennen schienen - nur Sie nicht. Aber das änderte sich als Sie sich schließlich vorstellte. Ein lächeln lag auf den Lippen der Schwertkämpferin: ,,Kairi Kanzaki", stellte Sie sich dann ebenfalls vor. Als Yukari vorschlug zu ihr zu gehen, bevor die Zombies kommen, wollte die lilahaarige gerade zu stimmen als sie auch schon getrippel auf den Gängen hörte. ,,Ich glaube dafür ist es nun zu spät.." und schon kamen eine Horde Zombies um die Ecke geschossen, die anscheinend Beute in den Vier Menschen sah. Na super, das hatte ihnen ja gerade noch so gefehlt..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 8:27 pm

Makoto wusste das es zimlich egoistisch war, doch würde die gruppe so besser überleben können, kurz lächelte er Kairi an und meinte: tut mir leid wenn ich dich verärgert habe. Man merkte wirklich nicht das Makoto vor dem ganzen hier sein Geld mit töten verdient hat. Nun hörte er Yukari zu und nickte, ja er war ein freund der Familie aber sie mussten ja noch nicht umbedingt wissen das diese Familie Yakuzas waren. Gerade als er wieder anfangen zu sprechen wollte stürmten eine Horde Zombies rein, schnell griff er zu seinen Macheten und meinte energisch: Yukari bleib hinter mir ich beschütze dich. Er wusste nicht ob sie Kämpfen konnte, doch kannte er sie nur als nettes Mädchen weswegen er es für nötig hielt auf sie aufzupassen. Nun schritt er auf die Zombies zu und schlug dem ersten der ihm entgegen kam die eine Machete in den Kopf, doch waren immer noch genug von diesen Monstern da...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
George Harrison

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 23
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Di Nov 29, 2011 9:19 pm

George nickte nur grinsend. Ein Freund der Familie also... natürlich war das nicht unmöglich. Zuvor betrachtete er die Schule eher wie...einen Kühlschrank... sobald er sie verließ ginge das 'Licht aus' alles bliebe an seinem Platz, und erst wenn er wieder in die Schule käme, würde dem ganzen wieder leben eingehaucht werden. Aber natürlich hatten Lehrer ebenfalls ein Privatleben...warum also nicht auch Freunde wie Makoto?
Doch nun stürmten Infizierte herein. Das bedeutete, dass sie nun angreifbar waren...an dem Ort an dem sie sich vorher so sicher fühlten...
"Holy crap, get out of the way!"
rief George reflexartig und zückte seine Waffen. Makoto der sich auf die Zombies stürzte, stand genau in seinem Zielfeld...also konnte George nicht abdrücken
"...aus dem Weg!"
rief er, nachdem er einen kleinen Moment zum Übersetzen brauchte, und visierte einen der Zombies an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yukari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 27.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Mi Nov 30, 2011 12:42 pm

Yukari schaute entsetz auf die Zombies und tat das was man ihr sagte. Sie versteckte sich unter einem der Bänke. Es war ein mitleide regender Anblick. Sie zitterte vor Angst und versuchte so gut es ging nicht im Weg zu sein. Dabei sah sie zu George. Ihre Augen wurden groß. Er hatte Waffen dabei. Sie dachte an ihre Waffen. Die Jackal mit ihrem 13 mm geschossen. Diese würde reichen und Yukari würde hier aufräumen können. Jetzt jedoch hatte sie Angst. Sie hasste diesen Charakterzug von sich. sie kam einfach mit vielen Situationen nicht klar. Das machte sie immer so unglaublich unsicher. Sie sah zu wie die Makoto die Zombies ab metzelte und sie musste lächeln. Der große Mann wusste nicht das er der Grund für ihre Waffen Vernarrtheit war. Damals als er sie gerettet hatte sie hatte ihn gesehen. Damals wollte sie unbedingt stark werden und suchte diese kraft in Waffen. Sie hatte es geschafft. Jetzt jedoch saß sie zitternd wie ein kleines Kind unter der Bank.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kairi Kanzaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.11.11

BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   Fr Dez 02, 2011 4:13 pm

Kairi zog ihr Schwert. Mit den Beiden anderen Kämpfern - das fremde Mädchen war anscheinend keine - waren diese Zombies wohl ziemlich schnell erledigt. Und so sprang die Schwertkämpferin mit einem Salto über einen drüber und bevor sich dieser umdrehen konnte, rollte auch schon sein Kopf auf dem Boden und der restliche Körper landete ebenfalls dort. Sie hörte natürlich wie George zu Makoto rief er solle aus dem Weg gehen. Bevor Makoto also noch eine Kugel in den Kopf bekam, sog Kairi diesen an seiner Jacke schnell zur Seite, damit der braunhaarige freie Schusslinie hatte. >Nichts als ärger mit diesen Zombies..< seufzte die lilahaarige und zog einmal an dem Knoten ihres Tshirts, da dieser wieder etwas lockerer wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Kirche von Fujimi City   

Nach oben Nach unten
 
Die Kirche von Fujimi City
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Big City Spirit
» Der Tod von Altötting
» Wizard101
» Auf nach Alabastia
» New York + Klima in NY und der USA

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: .:.Archive.:.-
Gehe zu: