Hast du die Kraft zum Überleben...?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
T.E.A.M
Administratoren

Kuraiko &&. Makoto

Moderatoren

nobody.

Das Team steht euch immer mit Rat & Tat zur Seite. Ihr müsst nur bescheid sagen, das ihr hilfe braucht!

.:.Wanted.:.

Zurzeit suchen wir noch von jeder Gruppe mitspieler!

Aufnahmestopps gibt es noch keine, also viel Spaß beim anmelden. Wir freuen uns auf euch!

.:.Quicklinks.:.
Links- blah xD
.:.know it!.:.
1. Spieltag

Date
18. Januar

Time
[06:00 - 12:00]
12:00 - 18:00
18:00 - 24:00
24:00 - 06:00

Weather
10 °C

Die Wolken der letzten Tage verziehen sich und es wird langsam wieder wärmer. Der Schnee schmilzt und die Sonne zeigt sich den ganzen tag über.

.:.News.:.
Alle wichtigen Neuigkeiten wie Inplay start & blah
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Neueste Themen
» |.TEAM
Sa Jan 05, 2013 10:07 pm von Kuraiko Miyagi

» Jorden sagt Hallo
Mi März 21, 2012 1:33 pm von Jorden Smith

» Anwesenheitskontrolle
So März 11, 2012 8:30 pm von Makoto

» Eingangshalle
Do Feb 16, 2012 8:35 pm von Makoto

» Eingangshalle
Do Feb 16, 2012 8:00 pm von Jorden Smith

» AVP Tankstelle
Mi Feb 01, 2012 6:51 pm von Makoto

» Erste News
Do Jan 26, 2012 7:53 pm von Makoto

» Yukari Higurashis Wohnung
Fr Dez 30, 2011 10:47 pm von George Harrison

» Fairy High
Do Dez 29, 2011 9:29 pm von Akina


Teilen | 
 

 Tales of Elaria

Nach unten 
AutorNachricht
Makoto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Tales of Elaria   Mo Nov 28, 2011 1:52 pm




Geschichte:
Elaria.
Grösste Stadt der Welt. Von einigen das Drecksloch des Nordens genannt,
von anderen als das Juwel der nördlichen Reiche bezeichnet, ist sie
eine Stadt der Gegensätze, wo Arm auf Reich trifft, wo man, wenn man
durch die verwinkelten Gassen flaniert, auf Vertreter der
unterschiedlichsten Kulturen treffen kann, wo man in einem Moment von
einem stinkenden Kloakenausgang zu einem Basar, der von den exotischen
Gerüchen der Wüstenlande erfüllt ist, treffen kann. Eine Stadt, so alt,
dass selbst die ältesten Schriften keinen Hinweis auf die Gründung
geben, so gross, dass es schon unmöglich ist zu zählen wie viele in ihr
leben, so reich, dass ihr Gold wohl reichen würde, um die Meere zu
füllen, und gleichzeitig mit Vierteln, in denen manch ein Einwohner dir
für eine halbe Portion Rattenfleisch die Kehle durchschneiden würde, wo
die Reichen versuchen die Armen zu unterdrücken, damit sie noch reicher
werden als sie es sind.

In dieser Stadt spielt unsere Geschichte.
Unsere Legende. Und in dieser Stadt, werdet auch Ihr euer Schicksal
finden. Welcher Art auch immer. Entscheidet Euch für einen Weg. Ob ihr
mit den Elaria General Comando Truppen mit zieht, um die Ordnung der
Stadt zu bewahren; ob ihr genau gegen diese Ordnung unter den
Nachtjägern kämpfen wollt um die Diktatur, die in der so genannten
Demokratie herrscht, zu bekämpfen. Oder seit Jemand, der alleine kämpft
und beide Seiten als Feinde oder als Freunde hat, zieht eure Vorzüge von
beiden Seiten, seit einfach hinterhältig und verratet Pläne. Zerstört
Pläne, indem ihr aufkreuzt und im weg seid. Kämpft mit Händen, mit
Waffen oder mit großen Maschinen. Jeder hat ein Talent, jeder kann was
an der Situation ändern. Und auch Jeder kann versuchen die Ihm seine
Ordnung und Ideale um zu setzen.
Auch wenn ihr Zivilisten seid und
nur zu schaut, das spielt keine Rolle, denn ihr findet euren Platz und
werdet früher oder später euch entscheiden müssen, denn dieser
Bürgerkrieg, der bevorsteht, wird eine Revolution hervorrufen, wo man
seinen Standpunkt spätestens vor dem Tod wissen sollte.

Die Welt in der alles spielt...

Welt


Also
die Welt ist eingegliedert und es gibt nur noch ganz wenig unberührte
gebiete, aber in diesen unberührten gebieten gibt es große und starke
Tiere. Diese Tiere werden von der Weltbevölkerung "Hara/s" genannt.
Die
Welt ist so weit entwickelt das es in den Städten fast nur Hochhäuser
aus neuestem Material, welches leicht und sehr stabil ist.
Aber trotz
der neusten Technik werden immer noch Kämpfe und kriege geführt. Jedoch
werden diese mittlerweile hauptsächlich mit großen Robotermaschinen
geführt. Die Leute die diese steuern, liegen in einer Kapsel und sind
verkabelt. Wenn ihr "Gera" (Roboter) den sie steuern beschädigt wird,
bekommen die Kommandanten auch immer schmerzen. Wenn ein Gera
vollständig zerstört wird, verlieren die Kommandanten ihr Bewusstsein,
im schlimmsten Fall sterben diese.
Die Waffen sind immer noch "Automatische Feuerwaffen" und "große Schlagwaffen" die an den Geras fest installiert sind.
Die
normalen Fahrzeuge fahren immer noch auf Rädern, da es den
Wissenschaftlern leider noch nicht gelungen ist vernünftige
Schwebefahrzeuge zu entwickeln.

Währung


Mittlerweile
gibt es nur noch 4 Währungen, die Offiziell anerkannt und angenommen
werden. Die erste und am wenigsten benutze ist "Glirze" Diese werden
eher in den verarmten gebieten benutzt, wenn sie dort mit Währung
handeln.
Die von der Normalbevölkerung benutzte Währung ist "Leras" Diese hat den Umrechnungswert von 245 Glirze.
Die Reichen benutzen die fast am weitverbreitete Währung. Sie wird "Iriis" genannt und hat einen Umrechnungswert von 1000 Leras.
Die
vierte aber seltenste Währung ist "Saary" Sie wird eigentlich nur von
der Bundeswehr und den Politikern verwendet. Denn diese ist nur für hohe
Geldtransfusionen gedacht. Das liegt daran das ein Saary 45800 Iriis
sind.

Jeder Mensch hat eine Nummer


Jeder
Mensch auf der Welt hat zusätzlich zu seinem Namen noch eine
registrierte Nummer. Unter dieser werden alle Daten gesammelt die über
den Menschen vorhanden sind.
Die ersten 3 Ziffern sagen wo der
Mensch geboren ist. Die 2 Ziffern danach beschränken sich auf die
Region aus der der Mensch kommt. Regionen sind immer je 50x50 km groß.
Und die letzten 5 Ziffern sind dann die persönlichen Zahlen, damit man
die verschiedenen Menschen in der Region erfassen kann. Stirb ein
Mensch, wird seine Ziffer gelöscht und steht so einem anderen Menschen
zur Verfügung, der neu geboren wird.
Beispiel: 258.36.36547

Geras


Es gibt 3 verschiedene Modelle von Geras.
Ein
mal gibt es die am weitesten verbreiteten, die von einer Externen
Kapsel gesteuert werden. Diese werden über Satellit oder bestimmte
Funkmasten Gesteuert. Das hat zum Nachteil das sie außerhalb des
Empfangs nicht kontrolliert werden können.
Dann gibt es noch dazu die
Geras, wo der Kommandant direkt im Gera sitzt. Diese Haben zwar den
Vorteil das sie keine Empfangsschwierigkeiten haben, jedoch sollte der
Gera aus irgendeinem Grund mal nicht richtig funktionieren und wird dann
angegriffen und zerstört, das der Kommandant stirbt.
Die 3.
Generation Gera ist eine der neusten und auch eher noch nicht ganz so
bekannte Gera Art. Sie Handeln auf Befehl, oder so wie sie die Situation
interpretieren. Da diese Geras sehr schwer sind zu Programmieren gibt
es nur ganz wenige, dazu sind sie nur Menschengroß. Wo hingegen die
Anderen Geras ca. 10-15 Meter groß sind.

Generell können Geras nur das was der Mensch auch kann, jedoch sind sie Stärker, schneller und größer.

Wir würden uns über eine Zusammenarbeit freuen.
Mit freundlichem Gruß Aiko

http://talesofelaria.forumieren.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hotd.forumieren.org
 
Tales of Elaria
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tales of World Charaktere & Story
» Tales of Fate [Geschlossen]
» Future Tales Rpg
» Future Tales Rpg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: .:.Archive.:.-
Gehe zu: